TOP-INFO

Christian Ragger:
"Kärnten braucht jetzt eine energische Führung, um das Land im Chaos rund um die Abwicklung der Hypo-Abbaubank Heta zu schützen. Es ist fraglich, ob die Koalition unter LH Peter Kaiser den notwendigen Widerstand zu leisten willens und imstande ist."

FPK präsentiert neues Partei-Logo

Im Anschluss an den heutigen Parteivorstand präsentierte FPK-Obmann DI Uwe Scheuch das neue FPK-Partei-Logo. „Wir haben heute das neue Logo beschlossen. Vor dem Hintergrund unserer Kooperation mit der FPÖ wird es in blau gehalten sein und sowohl das Kürzel als auch die Langbezeichnung „Die Freiheitlichen in Kärnten“ beinhalten“, erklärt Scheuch. Außerdem werde es für die Gemeinden regionale Mutationen der Langbezeichnung geben.

 

„Außerdem haben wir besonderen Wert auf die Plattformen der neuen Medienkanäle gelegt. Es gibt einen Podcast auf iTunes (Link folgt!) und unter www.facebook.com/FPK.at werden wir auch dieses soziale Netzwerk bedienen“, so Scheuch.

 

>> Download Logo HIER!

 


<< Zurück

Teilen: