TOP-INFO

Christian Ragger:
"In Anbetracht der Tatsache, dass die Asylquote in Kärnten bereits mehr als verdoppelt wurde und Kärnten noch zusätzlich 300 neue Asylplätze bis Jahresende schaffen muss, fordere ich einmal mehr eine konsequente Abschiebung von Wirtschaftsflüchtlingen!"

FPK präsentiert neues Partei-Logo

Im Anschluss an den heutigen Parteivorstand präsentierte FPK-Obmann DI Uwe Scheuch das neue FPK-Partei-Logo. „Wir haben heute das neue Logo beschlossen. Vor dem Hintergrund unserer Kooperation mit der FPÖ wird es in blau gehalten sein und sowohl das Kürzel als auch die Langbezeichnung „Die Freiheitlichen in Kärnten“ beinhalten“, erklärt Scheuch. Außerdem werde es für die Gemeinden regionale Mutationen der Langbezeichnung geben.

 

„Außerdem haben wir besonderen Wert auf die Plattformen der neuen Medienkanäle gelegt. Es gibt einen Podcast auf iTunes (Link folgt!) und unter www.facebook.com/FPK.at werden wir auch dieses soziale Netzwerk bedienen“, so Scheuch.

 

>> Download Logo HIER!

 


<< Zurück

Teilen: